GR Lenzerheide Schanfigg

Arosa, der Untersee. Rothorn, 2985m. Tschirpen, 2733m. JMSteiger. Kupferdruck um 1893. 7,7 x 12,8. Literatur: Bruno Weber "Graubünden in alten Ansichten" S.223, Nr.289. 35.00

Arosa. 2 Panoramas auf einem Blatt. Panorama vom Weisshorn. - Panorama von Maran. J.Weber, Orell Fussli. Holzstich um 1894. 16,5 x 21,3. Literatur: Bruno Weber "Graubünden in alten Ansichten" S.225, Nr.295. 65.00

Arosa. Kirche in Arosa. J.Weber.93., Orell Fussli. Holzstich mit Text um 1893/94. 12 x 8,5. Literatur: Bruno Weber S.225, Nr.295. 35.00

Arosa. Oberer See. J.Weber.93. Holzstich mit Text um 1893/94. 11,2 x 8,5. Literatur: Bruno Weber "Graubünden in alten Ansichten" S.225, Nr.295. 35.00

Arosa. Unterer See. J.Weber.93., Orell Fussli. Holzstich um 1893/94. 15,1 x 9,7. Literatur: Bruno Weber "Graubünden in alten Ansichten" S.225, Nr.295. 35.00

Arosa. Älplisee. J.Weber 93., Orell Fussli. Holzstich um 1893/94. 15 x 10,1. Literatur: Bruno Weber S.225, Nr.295. 35.00

Arosa. Schwellisee. Orell Fussli. Holzstich um 1894 v. J.Weber. 14,3 x 10,0. Literatur: Bruno Weber S.225, Nr.295; fehlt in seiner Aufzählung der Bilder. 35.00

Arosa. Maran mit Weissfluh und Kirche in Langwies. J.Weber. Holzstich mit Text um 1894. 11 x 8,5. Literatur: Bruno Weber S.225, Nr.295. 35.00

Arosa von der Maienfelder Furka. Holzstich um 1894. 15,2 x 10,0. Literatur: Bruno Weber "Graubünden in alten Ansichten" S.225, Nr.295. 115.00

Arosa. Blick auf Arosa. J.Weber. Holzstich um 1894. 10 x 14,8. Literatur: Bruno Weber "Graubünden in alten Ansichten" S.225, Nr.295. 115.00

Arosa. Rothorn und Erzhorn. J.Weber. Holzstich mit Text um 1894. 12 x 8,4. Literatur: Bruno Weber S.225, Nr.295. 35.00

Arosa. Karte des Kurortes Arosa. Art. Institut Orell Füssli Zürich. Farb-Holzstich um 1894. 29,7 x 46,2. Original mehrmals gefaltet. Im unteren und linken Blatt- und Bildrand kleines hinterlegtes Einrisschen. Im Rand zwei, drei kaum störende Braunflecklein. Beilage in den Europäischen Wanderbildern (Arosa). Literatur: Bruno Weber "Graubünden in alten Ansichten" S.225, Nr.295; Karte fehlt in seiner Aufstellung der Bilder. Detailliert ausgeführte Landkarte mit Zeichenerklärung. 65.00

Castiel. Castiel (mit dem Tobelhaus). O.F. 2 Klein-Holzstiche mit Text um 1894 von J.Weber. 3,8 resp. 4,3 x 3,2. Literatur: Bruno Weber S.225, Nr.295. 35.00

Castiel 1207m. JMSteiger. Kupferdruck um 1893. 8 x 12,9. Literatur: Bruno Weber "Gaubünden in alten Ansichten" S.223, Nr.289. 35.00

Lenz/Lantsch. Das Albulathal. (Bündten). Valée de l'Albula. (Canton des Grisons). L.Rohbock delt., G.M.Kurz sculpt., Druck & Verlag von G.G.Lange in Darmstadt. Kolorierter Stahlstich um 1865. 12,6 x 17,5. Literatur: Bruno Weber S.208, Nr.209. Lenz mit der katholischen Pfarrkirche St.Antonius von Padua. 135.00

Maladers. Schalfick. Ein Dorf in Pretigauw in Pündten; sehr corios anzusehen wegen dem entsezlichen herüber hangenden Felsen und Schroffen. (Deutsch- französ. Titel). Herrliberger, David. Kupferstich um 1754. Linker unterer Blattrand knapp. 26,8 x 13,4. Literatur: Bruno Weber "Graubünden in alten Ansichten" S.181, Nr.30. 250.00

Maladers. Schalfik, ein Dorf in Pretigeu in Pünten. 4. Gessner, Salomon. Kupferradierung um 1782. Seitlich und unten bis zur Einfassungslinie beschnitten und oben auf Halbkartönchen aufgeklebt. Im Bild links oben Einrisschen und drei kleine Braunfleckchen. 8,1 x 11,5. Literatur: Bruno Weber S.183, Nr.42. 55.00

Parpan. Parpan und der Calanda. Nach einer Zeichnung von E.Mende. Zweitonlitho um 1881. 17 x 25,3. In der Mitte oben leicht durchscheinende  Druckschrift von hinten. Minimer Lichtrand von altem Pp. Literatur: Bruno Weber "Graubünden in alten Ansichten" S.214-215, Nr.248, 13. 400.00