SG Rapperswil

Vue de Rapperschweil. Dessiné d'après nature par J.Wetzel., Gravé par F.Hegi., Publié par Orell Füssli & Comp. à Zurich. Altkolorierte Aquatinta-Radierung um 1819. 19,5 x 27,7. Literatur: Gasser / Oess "Rapperswiler Stiche" Nr.25. Schnellmann "Das alte Rapperswil und seine Landschaft im Bilde" Nr.18. Blattgoldrahmen über Eck gearbeitet. UV - Glas. 1'450.00

Prospect des obern Theils von Zuricher=See. 1. Stadt Rapperswyl sambt der Brücken. 2. der Marcktflecken Lachen. 3. das Closter Wurmspach. 4. das Dorff Hurden. 5. die Auffnau. 6. Freyabach. 7. Feissiskirch. 8. das Dorff Steffen. 9. die Neue Kirch zu Oewyl. 10. die Hochwacht auf den Pfannen Stiehl. (Deutsch-französ. Titel). Altkolorierter Kupferradierung um 1760 von Johann-Caspar Ulinger. 17 x 29. Literatur: Gasser / Oess Nr.8. Nicht bei Schnellmann. Brun III, S.345; erwähnt die Ansicht namentlich "Rapperswil" unter der Rubrik "Zwölf radierte Schweizerprospekte". 900.00

wie oben - schwarz-weiss. 500.00

Rapperswyl. Bodenehr-Stridbeck. Kupferstich um 1710. Bildlegende links u. rechts. 14,8 x 22,3. Literatur: nicht bei Schnellmann und Gasser / Oess. 195.00

Panorama vom Lindenhof in Rapperswil aus. Originalzeichnung von G.Lorenz. Holzstich um 1890. Zürich im Verlag Caesar Schmidt. 14,8 x 33,4. 75.00

Rapperswil, vom See aus. (Zürichsee). Schmidt, Caesar. Kolorierter Holzstich um 1890. 9,7 x 14,7. 75.00

Kloster Wurmsbach. Schmidt, Caesar. Kolorierter Holzstich um 1890. 5,2 x 7,9. 24.00

Suisse. 25. Rapperschvill, (Lac de Zurich). Rouargue sc. Kolorierter Stahlstich um 1838/46. 9 x 14,1. Literatur: Gasser / Oess Nr.49. Nicht bei Schnellmann. 55.00

Rapperswyl Cant. St.Gallen. Geisser del., Rüdisühli sc., Verlag von S.W.Albrecht in Lenzburg. Stahlstich um 1865. 12,1 x 18,0. Literatur: Gasser / Oess Nr.60. Nicht bei Schnellmann. 75.00

Rapperswyl. am Zürichsee. Rapperswyl. Lac de Zürich. Gezeichn. u. gest. v. Rud. Ringger., Verlag v. Chr. Krüsi in Basel. Stahlstich um 1865. 12,2 x 18,5. GROSS. Literatur: Gasser / Oess "Rapperswiler Stiche" Nr.58. 125.00

Rappersweil. (von Hurden aus). R.Ringger. Kolorierter Kleinstahlstich um 1865. 3,5 x 6,3. Literatur: Gasser / Oess Nr.57 (Gruppenblatt). 40.00

Rapperschwÿl. (vom See aus). Aujourd'hui. Kleinstahlstich um 1865. 3,4 x 5,7. 40.00

Ref: Kirche b. Rappersw:. R. Ringger. Kolorierter Kleinstahlstich um 1865. 3,4 x 3,0. Literatur: Gasser / Oess Nr.57 (Gruppenblatt). 20.00

Kirche Jonen. (Jona). R.Ringger. Kolorierter Kleinstahlstich um 1865. 3,4 x 2,9. Literatur: Gasser / Oess Nr.57 (Gruppenblatt). 20.00

Rapperswyl. (Schloss). Gruppenblatt. Orell Fussli & Co. Holzstich um 1886. 14,5 x 10,2. 45.00

Rapperschwyl. J.Gourdault. Holzstich um 1882. 10,3 x 15,7. 25.00

Rapperschwyl. Closs-Kaden. Kolorierter Holzstich um 1875. 13 x 19,0. Literatur: Gasser / Oess Nr.64. 35.00

Borgen Rapperschyl. (Schloss). Closs-Kaden. Holzstich um 1883. 17,4 x 10,4. 20.00

Vue de la ville de Rapperschweil, et de son Pont sur le Lac de Zurich. A.P.D.R. Dessiné par Perignon Ptre. du Roi., Gravé par Dequevauviller. No.142. ( von der Lützelau aus). Kupferstich 1777/88. 15,1 x 22,1. Literatur: Gasser / Oess Nr.16. Nicht bei Schnellmann. 195.00